HörLicht ist weißes Rauschen

Mit unserem HörLicht können Sie natürliches weißes Rauschen akustisch anwenden & erleben


  • Hörlicht Desk
    Hörlicht Desk

Arbeiten mit weißem Rauschen

Das HörLicht ist ein formschönes handliches Gerät, mit dem Sie sich oder andere akustisch durch weißes Rauschen duschen können.
Nützlich wäre, es gäbe ein Wort, welches für akustisches Bestrahlen eigenständig und eindeutig zu verwenden wäre. Denn Duschen geht mit Wasser. Das Hörlicht geht mit hörbarem Rauschen. Im Folgenden verwende ich das Bestrahlen. Bestrahlen, wie mit einer Taschenlampe.

Das HörLicht kann festsitzende Strukturen im energetischen Umfeld der Haut löschen und liefert unbeschwerte strukturfreie feine Energie. Gewonnen wird das Rauschen direkt aus dem Silizium-Kristall eines Transistor und wird elektronisch verstärkt.
Es ist analog und authentisch, im Jetzt erzeugt – also nicht gespeichert und abgespielt.

mehr erfahren Video ansehen HörLicht Varianten

Für wen eignet sich das HörLicht?

HörLicht für Kinder

hörlicht für kinderLehrer nutzen oft das „psssst!“, um Aufmerksamkeit, Ruhe und Konzentration bei den Schülern zu erreichen. Das weisse Rauschen des Hörlichts hat ein vergleichbares Frequenzspektrum. In Schulklassen, wo eine konzentrierte Atmosphäre erwünscht ist, könnte das HörLicht wie das „psssst!“ des Lehrers wirken. Kinder mit Unruhe oder Verträumtheit könnten von diesem Rauschen ebenfalls profitieren. Wir sind gespannt, was weitere Erfahrungen und Studien aufzeigen.

mehr erfahren


HörLicht für Erwachsene

hörlicht für erwachseneImmer mehr Menschen leiden unter Lärm. Die Geräusche der modernen Welt erreichen unser Gehirn ungefiltert, weil unsere Ohren immer offen sind.
Nach Jahren der Belastung können sich psychosomatische Symptome einstellen, wie z. B. Tinnitus, Schwerhörigkeit, Hypersensitivität.
Das HörLicht Pocket kann Ihnen helfen, sich besser von den Umweltgeräuschen abzugrenzen und bei sich zu bleiben. Diese Wirkung muss jeder selbst erfahren und wir können keine Garantie abgeben.  Das ist davon abhängig, ob Sie das helle Rauschen positiv bewerten. Es gibt auch Menschen, die es als störend empfinden. Dann hilft es die Lautstärke zu reduzieren, bis man „vergisst“, dass es rauscht.
Unsere Hypothese für die Anwendung: während man in geräuscherfüllter Umgebung auf Reisen ist oder an einer Konferenz teilnimmt usw.. Nutzen Sie das HörLicht „Pocket“ für Ihre Geschäftsreise, zur Vorbereitung im Flugzeug oder Auto.

Verleih
Wir bieten den Verleih des Hörlichts für 10 Eur pro Woche und Modell an. Somit können Sie selbst die Wirkung ausprobieren und es zurücksenden oder käuflich erwerben.

mehr erfahren


HörLicht in der Meditation

hörlicht meditationMeditation ist eine sinnvolle Hilfe im Alltag, um zu sich selbst zu kommen und aus sich selbst heraus zu schöpfen.
Das HörLicht Hand kann hierzu wertvolle Dienste leisten, wenn Sie z.B. keinen ruhigen Raum haben. Durch die Gegenwart des hellen Rauschens wird der Geist beruhigt und bekommt gleichzeitig Energie.
Nutzen Sie die reinigende Wirkung des weißen Rauschens.

mehr erfahren


Dem Klang des Lebens lauschen


meeresrauschen

Weisses Rauschen ist Energie ohne Struktur

Das weisse Rauschen des HörLichts liefert Energie, die völlig frei von Information ist. Im Gegensatz dazu übermitteln uns die Geräusche des Alltags ständig Informationen (Handyklingeln, Staubsauger, Zuggeräusch, Autolärm). Das helle Rauschen des HörLichts kann am ehesten mit ruhigem Meeresrauschen vergleichen werden.

Mit dem HörLicht können Sie das natürliche weisse Rauschens intensiv erleben. Wann und wo Sie möchten, lehnen Sie sich einfach zurück und genießen Sie das berauschende Hörerlebnis. Oder setzen Sie es zur Unterstützung einer konzentrierten Arbeitsatmosphäre ein.

Analoge Technik – wichtig für Ihre Sinne

Das HörLicht arbeitet mit analoger Technik. Dies ist wichtig, denn digitale Technik reduziert die hohen Frequenzen.
Wenn Sie am Strand liegen und das Meeresrauschen hören, empfangen ihre Ohren und Haut ein natürliches Spektrum an Frequenzen. Das Strandrauschen berührt unbewusst die feinsten Sinne.

Hörlicht Hand
ohr

Das Prinzip des HörLichts

Akustische Bestrahlung durch weißes Rauschen (Analogie weißes Licht, deswegen HörLicht). Der Frequenzbereich ist weit, er erstreckt sich von 500 bis über 40.000 Hz und schließt damit den Ultraschall ein.
Das HörLicht kann festsitzende Strukturen im energetischen Umfeld der Haut lösen und unbeschwerte strukturfreie feine Energie liefern.

Mit dem HörLicht können Sie die angenehme Wirkung des natürlichen weissen Rauschens intensiv erleben. Wann und wo Sie möchten, lehnen Sie sich einfach zurück und genießen Sie. Oder setzen Sie es zur Unterstützung einer konzentrierten Arbeitsatmosphäre ein. Es gibt auch Menschen, die auf das weisse Rauschen mit Ablehnung reagieren. Daher empfehlen wir den Verleih, um es mit geringen Kosten selbst zu testen.

Bei den Versionen HörLicht Desk und Hand ist auch die Ästhetik ein Genuss. Die äußere Form ist aus dem Goldenen Schnitt berechnet und in schönem Buchenholz handwerklich gearbeitet.

Entspannung durch sanftes Rauschen

Das Ohr ist in der Lage, sehr tiefe bis sehr hohe Frequenzen zu verarbeiten. Besonders sensibel und differenziert nimmt es die mittleren und hohen Frequenzen wahr. Durch jahrelange wissenschaftliche Erfahrung mit hohen Frequenzen in Musik und Sprache ist mittlerweile erwiesen:

Die tiefen Frequenzen wirken vorwiegend auf den Körper,
die mittleren auf den Geist und
die hohen Frequenzen haben einen Effekt auf die Seele.

Mit dem HörLicht können Geist und Seele erreicht werden.
Als Kleinkind (und auch im Mutterleib) hört der Mensch Frequenzen bis 40.000 Hz (nach Bekésy). Heute liefert kein technisches Gerät solch hohe Frequenzen (Ultraschallbereich über 20.000 Hz). Doch vom HörLicht werden Frequenzen bis über 40.000 Hz abgestrahlt.

 

 

 

Erfahrungsberichte wie vom Anwender übermittelt

Was meinen seit einem Jahr rätselhaft schmerzenden Arm angeht, hat sich in der Tat Erstaunliches getan. Seit einem halben Jahr hatte ich einmal im Monat eine Vitalfeldbestrahlung nach dem homöopathischen Prinzip, d. h. die miesen zellulären Schwingungen werden computertechnisch erfasst, zurückgespielt und neutralisiert. Das hat für Linderung gesorgt. Aber noch hingen „Geisterschmerzen“ um den Arm herum, mal hier, mal da. Mein Arzt tippte auf Bindegewebsentzündung, ausgehend von der in der Schulter zu spürenden Schmerzquelle  (die unerkannt blieb, da nur mit einem MRT zu erkennen, was ich ablehnte). Seit einem Monat nehme ich auf seinen Rat hin Omega-3-Kapseln, was für weitere Linderung sorgte. Dann kam Ihr Schall-Licht dazu. Nach fünf Tagen knackte was in der Schulter. Anscheinend zerbröselte der dort vermutete Kalkbrocken, jedenfalls war mein Arm innerhalb von Stunden wieder normal belastbar, und das hat sich seitdem als stabil erwiesen. Die Vitafeldtherapie und die Omega-3-Kapseln schufen die Vorbedingungen dafür, dass das Steinchen des Anstoßes mit weißem Rauschen geknackt werden konnte. Alles drei hat zusammengewirkt.
Seitdem habe ich übrigens herausgefunden, dass es tut einem was Gutes tut, wenn man das Schall-Licht auf die Chakren richtet. Sehr belebend. Interessant dabei ist, dass man für jedes Chakra die jweils passende Entfernung wählt, also dicht dran bei dem einen, auf Armeslänge Entfernung bei dem anderen. Ergibt sich intuitiv ganz von selbst.
Zur Wirkungsweise hat mein Arzt übrigens ein clevere Theorie aufgestellt: Schmerz oder Krankheit sind elektromagnetische Felder in Disharmonie, was durch freie Elektronen (Radikale) verursacht wird, die aus der Bahn geraten sind. Diese suchen Anbindung. Taucht man das weiße Rauschen, das ja seinerseits durch „unglückliche“ Elektronen verursacht wird, in ein solches Feld ein, so ist damit eine Bindungsmöglichkeit gegeben, das Feld harmonisiert sich und der Schmerz bzw. die Krankheit verschwindet.
Ich habe von einer Freundin den Tip bekommen, mal das Hörlicht aus zu probieren. Da ich immer auf der Suche nach Dingen, die einfach sind und eine große Wirkung haben bin und klar auch in erster Linie für meine Gesundheit gut sind. ( Ich bin derzeit wegen einer Erkrankung noch im Rollstuhl) Nutzte ich die Chance, die mir hier geboten wurde und leiht mir das Hörlicht aus. Ich muss sagen, ich war wirklich überrascht. Als erstes, was mir auffiel, sicherlich durch meine sensitive Wahrnehmung bedingt, für mich ist es nicht nur eine Rauschen, ich kann es auch sehen, als ein klares weißes Licht. Hier war mir sofort klar, dass es nicht nur irgend ein Geräusch ist, sondern mehr da hinter steckt.
Mein Fazit: ich habe mich über mehrere Wochen „bestrahlt“, klar ist, dass sich meine Muskulatur lockerte, Schmerzen, naja, es war eher Muskelkater (nach dem Gerätetraining) verschwand. Es gab Tage, da war ich etwas energielos, nach kurzem bestrahlen, fühlte ich mich wieder richtig gut, war voller Energie und konnte mit Leichtigkeit all die Dinge erledigen , welche ich mir vor nahm. Was auffallend war, durch das Bestrahlen mit dem Hörlicht, lösten sich bei mir Blockaden und zwar auf allen Ebenen. Beruflich, ich hatte plötzlich mehr Geschäftskontakte. Irgendwie öffneten sich mir „Türen“ die mir vorher verschlossen waren. Ich habe mir das Hörlicht sofort gekauft und es ist eine der besten Investitionen die ich gemacht habe. Heute arbeite ich teilweise mit dem Hörlicht auch in meinen Coachings.
Sehr geehrter Herr Minning, als mein Mann letztes Jahr im Oktober einen Lehrgang bei Ihnen belegte, kamen so nebenbei auch die „Alterswehwehchen“ zur Sprache. In diesem Zusammenhang berichtete mein Mann wohl von meiner fortgeschrittenen Arthrose und den damit verbundenen zum Teil recht heftigen Schmerzen, vor allem in der linken Hand.
Ich kann mich gut daran erinnern, dass Sie beim Abschied sagten, Sie hätten auch für mich etwas mitgegeben. Zuhause las ich die Beschreibung des Hörlichts, und – da ja keinerlei negativen Auswirkungen zu befürchten waren – nahm ich des Abends beim Fernsehen das Hörlicht und richtete es auf meine schmerzende Hand. Sicher war ich zunächst skeptisch, aber es war tatsächlich ein Effekt, ein deutliches Kribbeln, spürbar. Da es ja kein Aufwand war, das Hörlicht zu verwenden, tat ich dies mehrere Abende nacheinander und fühlte tatsächlich ein Nachlassen der Schmerzen. Nach ca. zweiwöchiger Anwendung des Hörlichts waren die Schmerzen in meiner Hand so gut wie verschwunden. Ich konnte es nicht glauben, aber es war eine ganz massive Linderung, die Hand schmerzte praktisch gar nicht mehr, weder im Ruhezustand noch in der Bewegung.
Diesen Erfolg führe ich allein auf die Anwendung des Hörlichts zurück, da keinerlei andere Mittel oder Medikamente verwendet wurden. Freundliche Grüße, Erna N.
Ich hatte starke Schmerzen in den Hand- und Fingergelenken und die Arbeit in meinem kleinen Garten machte mir keine Freude mehr. Bei meiner Bekannten fragte ich, ob sie etwas wüsste, was mir helfen könnte. Sie gab mir ihr HörLicht „Hand“ und meinte: „Versuch das mal und bestrahle deine Hände damit“. Ich spürte schnell, dass es sich auf der Haut kühl anfühlt. Nach ca. 2 Stunden merkte ich erfreut, dass sich meine rechten Finger leichter bewegen lassen. Die rechte Hand fühlt sich leichter an als die linke. Dann habe ich die linke Hand bestrahlt. Es war wirklich erstaunlich festzustellen, dass meine beiden Hände locker und beweglicher werden. Das schönste ist, dass ich jetzt wieder in meinem Garten arbeiten kann!“.
Traumverstärkung mit dem HörLicht „Hand“ oder „Desk“:
Ich stelle das Gerät neben mein Bett, lasse es leise rauschen und schlafe dabei ein.
Ich beobachtet, daß ich deutlich mehr träume. In meinen Träumen scheine ich innerlich etwas aufzuarbeiten. Es könnte sein, daß dieses „innere Aufarbeiten“ auch mit dem Hörlicht zusammenhängt.

Testen Sie das HörLicht selbst und nutzen Sie unser Angebot es für 10€/Woche auszuleihen! Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Aktuelles

HörLicht Blätterkatalog

Horlicht Flyer downloaden

Weißes Rauschen für Babys

weißes rauschen für babys

Erfahren Sie mehr